Navigationsmenü

Die Nacht (1961)

Tierversand.

Nacht über Berlin ist ein deutscher Fernsehfilm, der am Februar im Ersten gesendet wurde. Die Hauptrollen sind mit Anna Loos und Jan Josef Liefers besetzt. Leben und Wirken des Komponisten Franz Xaver Gruber. In wunderschöner, neuer Atmosphäre wird das Schaffen und Wirken des Komponisten des Liedes Franz Xaver Gruber präsentiert.

Winterruhe im BärenPark

KIN 71, der Blaue Rhythmische Affe, positioniert sich auf Ton SECHS in der CIMI-Welle. Zusammen mit der Solaren Frequenz von CHUEN, dem Blauen Affen, wird in diesem “Abbruchprogramm” dafür gesorgt, daß die notwendige Leichtigkeit ins Spiel kommt.

Also greifen Sie zu! April bis Weiter geht es mit dem Programm am 1. Und wenn der ganze Spuk am 1. Mai vorbei ist, kann man wieder ganz normal mit der Seilbahn ins Bodetal fahren, den Tierpark Hexentanzplatz besuchen, eine Vorstellung im Harzer Bergtheater besuchen, mit dem Harzbob durch das Steinbachtal rasen, die Mystik des Hexentanzplatzes in der Walpurgishalle erleben, gepflegt auf der Terrasse des Berghotels speisen, oder einfach nur die grandiose Naturkulisse des Bodetals und des Harzmassivs von den Klippen des Hexentanzplatzes bewundern.

Die Eintrittspreise für die Walpurgisnacht betragen 27,45Euro für Erwachsene, Jugendliche bis zum Lebensjahr zahlen 13,25 Euro. Vorverkauf bis zum Der Walpurgismarkt in der Thalenser Innenstadt ist wie immer kostenfrei. Der Transfer zum Hexentanzplatz mit der Seilbahn oder dem Busshuttle und zurück ist im Eintrittspreis enthalten! Sie bemerkt, dass Goldmann sie auf ihre Frage hin, was hier los gewesen sei, anlügt. Nach kurzem Nachdenken erzählt ihr Goldmann, was vor neun Jahren passiert war.

Plötzlich habe die Polizei in seinem Haus gestanden, dann seien zwei Schüsse gefallen und seine Frau und sein Sohn seien erschossen worden. Als Goldmann einige Tage später einem alten Mann beisteht, der von zwei Nazis zusammengeprügelt wird, will der Polizist, der zuvor geflissentlich weggeschaut hat, ihn festnehmen anstatt die prügelnden Nazis. Es kommt zu einer Auseinandersetzung, wobei weitere mutige Bürger die Nationalsozialisten zurückdrängen.

Auch Goldmann und Henny sind Gäste. Von Kühn greift Goldmann an, ohne dass die anderen am Tisch Partei für ihn ergreifen, woraufhin Goldmann sich verabschiedet und Henny ihm folgt. Später auf Hennys Dachterrasse erzählt Goldmann ihr davon, was wirklich in der Praxis geschah und betont, sollte sein Bruder vor seiner Tür stehen, würde er ihm wieder helfen, er sei seine Familie. Henny versteht sehr gut, was er meint. Wütend droht sie den Nazis, die ebenfalls eine Etage in ihrem Haus angemietet haben, mit Kündigung, wenn das nicht sofort unterbliebe.

Gunda, eine treue Angestellte und Freundin von Henny, sagt ihr auf den Kopf zu, dass sie schwanger sei. Henny meint, sie wisse nicht, ob sie es Goldmann sagen solle, sie habe mit so etwas nie gerechnet. Gunda meint, sie solle noch einige Tage darüber nachdenken. Gerade als Henny sich zu einer Entscheidung durchgerungen hat, klopft es an der Tür und Mitglieder der kommunistischen Zelle erscheinen mit dem schwerverletzten Edwin Goldmann, der vor Schmerzen schreit.

Goldmanns Versuch, ihn sofort ins Krankenhaus zu bringen, scheitert. Henny hat sich inzwischen dazu durchgerungen, eine Engelmacherin aufzusuchen, um Goldmann nicht auch noch mit ihrer Schwangerschaft zu belasten.

Als sie eine Frau mit schmerzverzerrtem Gesicht aus der Praxis kommen sieht, entscheidet sie sich jedoch um und gesteht Goldmann alles. Ihre Befürchtungen vor der Zukunft wischt Goldmann mit dem Argument weg, dass sie und er und das Baby jetzt eine Familie seien und das sei alles, was zähle.

Ihr Versuch, Goldmann insoweit zu beeinflussen, schlägt jedoch fehl, da er fest davon überzeugt ist, dass Hitler keine Chance habe, die Wahlen zu gewinnen. Das sei nur deren Art, die Leute einzuschüchtern, darin würden sie ihre einzige Chance sehen.

Kurz darauf kommt es zu einer wilden Schlägerei zwischen Nazis und protestierenden Bürgern. Goldmann gewährt ihnen Zuflucht in seiner Praxis, wozu die SA-Mitglieder sich ebenfalls Zutritt verschaffen und völlig enthemmt weiterprügeln. Goldmann hat von seinem Patienten Marinus van der Lubbe erfahren, dass er gedenke, etwas gegen die herrschenden Zustände zu tun, und den Reichstag anzünden will.

Bei seinem Versuch, van der Lubbes Vorhaben zu unterbinden, gerät Goldmann in Gefahr und kann sich nur mit letzter Kraft aus dem brennenden Gebäudeteil retten.

Gerade als Goldmann den Reichstag verlassen will, wird er von Nazis gesichtet, die ihn auffordern, stehenzubleiben. Es gelingt ihm nicht, ihnen zu entkommen. Henny, die einer Eingebung folgend mit dem Motorrad zum Reichstag gefahren ist, sieht, wie Goldmann abgeführt wird. Marinus van der Lubbe, der ebenfalls festgenommen worden ist, besteht in seiner Vernehmung darauf, dass er das Feuer ganz allein gelegt und ihm niemand geholfen habe.

Goldmann wird inzwischen von einem Herrn Klein von der politischen Polizei vernommen, um seine Mittäterschaft am Reichstagsbrand zu beweisen, und muss erkennen, dass niemand an der Wahrheit interessiert ist.

Henny versucht unterdessen, mit Kommissar Fraenkel zu sprechen, was unterbunden wird. Inzwischen wird Goldmann weiter in brutalster Weise gefoltert, und Henny wird von Erhart von Kühn insistiert, sich von Goldmann loszusagen, als Geliebte eines Juden habe sie in Deutschland keine Zukunft. Klein schreit ihn daraufhin an, tot nütze er ihnen nichts, und seine Leiche wird in den Fluss geworfen.

An seiner Bahre nimmt die junge Frau erschüttert Abschied. Später sitzt sie auf ihrer Dachterrasse und weint und schreit ihren Schmerz hinaus. Irgendwann hat Henny keine Tränen mehr. Kostüme, Masken und Perücken sowie Requisiten wurden original den er Jahren angepasst. Die von Florian de Gelmini komponierte symphonische Filmmusik wurde vom Marinus van der Lubbe — war ein politisch links orientierter Arbeiter, der am Februar im brennenden Reichstag in Berlin festgenommen und am Dezember wegen Hochverrats in Tateinheit mit vorsätzlicher Brandstiftung im sogenannten Reichstagsbrandprozess zum Tode verurteilt wurde.

Die tatsächlichen Umstände um den Reichstagsbrand und vor allem die Täterschaft konnten nicht einwandfrei geklärt werden. Nacht über Berlin ist am Hier inszeniert jemand eine Ära nach den Codes und nach der Ästhetik, die die Nachgeborenen für sie definiert haben.

Aufpassen, sonst nehmen wir das noch als wahr hin. Die Charaktere sind differenziert gezeichnet und glaubwürdig gespielt. Eine traurige Liebesgeschichte und ein historisch-facettenreiches Drama zugleich. Die Erstausstrahlung von Nacht über Berlin am Henny Dallgow Jan Josef Liefers: Albert Goldmann Sven Lehmann: Erhart von Kühn Claudia Eisinger: Uta Dallgow Ingrid Mülleder: Hedwig Dallgow Franz Dinda: Edwin Goldmann Stella Hilb: Matze Belzig Naomi Krauss:

Nächste Erstausstrahlung

Ich möchte für meine 35jahre altes jahr, km lauf.

Closed On:

Die von Florian de Gelmini komponierte symphonische Filmmusik wurde vom

Copyright © 2015 288288.pw

Powered By http://288288.pw/